https://mobirise.com/


Dichtung und Wahrheit

Dichtungstechnik in der Praxis

Die Dichtung – das unbekannte Wesen.
 
Für viele Konstrukteure ist die Dichtung ein Kreuz in der technischen Zeichnung, das ganz zum Schluss in den verbliebenen Bauraum eingezeichnet wird. Dabei sind die Beanspruchungen,denen Dichtungen ausgesetzt sind und die entsprechenden Anforderungen oftmals sehr komplex.

Das Material ist dauerhaft unter mechanischer Spannung, und das bei wechselnden Temperaturen und Kontakt mit unterschiedlichen Medien. Gelegentlich treten noch Reibung und Verschleiß auf. Die  Dichtungshersteller bieten daher unterschiedliche Materialien an, die mit sehr komplexen Rezepturen (Additivierungen) auf unterschiedliche Einsatzbedingungen abgestimmt werden. Ebenso werden unterschiedliche Dichtungskonzepte und -elemente angeboten.

Zu allem Überfluss zeigt Gummi auch noch ein zeitabhängiges viskoelastisches Verhalten. All diese Aspekte müssen berücksichtigt werden, wenn die Dichtung zuverlässig lange funktionieren soll. Anwendung und Dichtung müssen exakt zueinander passen, deshalb reicht es nicht, sich auf die Anbieter zu verlassen.

Auf dem Werkstofftag werden diese unterschiedlichen Themen praxisnah dargestellt und diskutiert, um für die Teilnehmer Dichtung und Wahrheit zusammenzubringen. Wie immer werden die Vorträge durch eine Ausstellung potentieller Lösungsanbieter begleitet.
 

PROGRAMM
ab
12.30 Eintreffen der Gäste

ca.
13.00 Begrüßung durch die Moderatoren
13.05 Dichtung zur Dichtung
Poetry-Intro von Björn Högsdal , [assemble ART], Kiel.
13.15 Funktionsweise von Dichtungen – Berechnung und Simulation
Prof. Dr. Ing. Roland Kral von der Fachhochschule Lübeck
14.00 Often invisible – always essential
Kristian Müller-Niehuus, Freudenberg Sealing Technologies GmbH, Hamburg
14.45 High-End-Dichtungslösungen mit PTFE und PTFE-Compounds
Stefan Bock, bock machining gmbh, Alzenau
ca.
15.30 Kaffeepause und Ausstellung

16.15 Herstellung von Dichtungen im 2-Komponenten-Spritzguss
Markus Ballerstedt, Ballerstedt GmbH, Reinbek
17.00 Revolutionäre Flachdichtung – neueste Faserstofftechnologie
Florian Mess, Carl von Elling GmbH, Reinfeld und Marco Schildknecht, Frenzelit GmbH, Bayreuth

17.45 Zusammenfassung und Ausblick durch die Moderatoren Kathrin Ostertag (IHK zu Lübeck) und Ingo Buck (WTSH) Ausstellung sowie Imbiss und Ausklang

Moderation: Dipl.-Ing. Kathrin Ostertag, IHK zu Lübeck Dipl.-Ing. Ingo Buck, WTSH
Aussteller: Alle Referenten und Orgateam plus zusätzliche Unternehmen der Branche

WERKSTOFFTAG/MESSE - PROGRAMM

ÜBER UNS

AKTUELLE AUSSTELLER